Veranstaltungen & Vorträge

Newsletter verschicke ich ca. vierteljährlich.
Hier können Sie sich wieder abmelden.

Vorträge 2017

Münchner Frauenforum Rumfordstr. 25, 80469 München
Vortrag: "Liebe in bewegten Zeiten" Dienstag, 17.10. 19-21h - kostenlos
 
VHS Vaterstetten - Baldhamer Str. 39, 85591 Vaterstetten - 08106/35 90 35 - service@vhs-vaterstetten.de
KURZSEMINAR: "So habe ich das nicht gemeint! Streiten - aber richtig." Samstag, 11.11. - 11-15h
 
Volkshochschule SüdOst - Wolf-Ferrari-Haus - 85521 Ottobrunn - +49 (0)89 442 389-133 - Ortlieb@vhs-suedost.de
VORTRAG: "Wie ändere ich meinen Mann?" Dienstag, 28.11. - 19:30-21h
 
vhs-landshut.de 0871 92292-0 anmeldung@vhs-landshut.de
VORTRAG: "So habe ich das nicht gemeint" – Streiten aber richtig", Freitag, 08.12. 18:30-20h
 
VORTRAG: "Liebe in bewegten Zeiten", Dienstag, 07.11.17, 19-20:30h
VORTRAG: "Menopause und Midlifecrisis", Mittwoch, 17.01.2018,
 19.20:30h

 

Institut Impulse Hauptstr. 5a - 94571 Schaufling - 09904 / 96 89 866 - kontakt@institut-impulse.de
Vortrag: Paarzeit — Zeit zu zweit Donnerstag,  16.11. 19.30-21h kostenfrei
Vortrag: Neu-Orientierung ab der Lebensmitte – was hat das Leben noch zu bieten? Freitag, 17.11. 19.30-21h kostenfrei

Thema Partnerschaft

Paarzeit – Zeit zu zweit.
Partnerschaft ist eine große psychosoziale Leistung von uns Menschen. Eine gute Beziehung "fällt nicht vom Himmel" – sie will gepflegt sein.
Was sind typische Dynamiken in Partnerschaft? Wie kommt man aus Streitspiralen wieder raus? Was Liebe nährt.
Wie ändere ich meinen Mann?
Das Leben wäre ja so leicht, wenn´s einem der andere nicht so schwer machen würde! Es gibt einen Menschen, den man leicht verändern kann: Sich selbst. Wie man Partnerschaft gestalten und sich gegenseitig motivieren kann und vom gesunden Umgang mit Erwartungen und Wünschen.
Fremdgegangen – was jetzt?
Trauriger Spitzenreiter als häufigste Ursache schwerer Beziehungskrisen oder Trennung ist Fremdgehen. Laut Statistik betrügt jede/r — Frau wie Mann — mindestens einmal im Leben. Ob Betrogene, Fremdgeher oder Geliebte – diese Situation belastet alle Beteiligten. Über Dynamiken, Umgangsmöglichkeiten und Grenzen.

Thema Familie

Wir 2 werden 3.

Worauf hat sich ein Paar einzustellen, wenn ein Kind kommt? Und wie kann man Partnerschaft, Liebe und Lust weiter pflegen wenn Frau Mutter und Mann Vater werden?

Lebensfragen

"War das schon alles! - Neu-Orientierung ab der Lebensmitte"

In der Mitte des Lebens, am "Zenith" der Karriere, die Kinder gehen aus dem Haus, schleichend oder aprupt, durch: Trennung, Arbeitsplatzverlust, Krankheit oder Schicksalsschlag. - Plötzlich steht Kopf, was jahrelang sicher geglaubt.
Zwischen 40 und 50 - Zeit innezuhalten und sich wichtige Fragen zu stellen:
Woher komme ich? Wo stehe ich? Wo will ich weiter hin?

Thema Sexualität

Overworked & undersexed — Zwischen Blümchensex und Swingerclub.

Sex ist in unserer medialen Welt omnipräsent. Wir scheinen durch Medien „über-aufgeklärt“ und so „oversexed“ zu sein, dass vielen Paaren mittlerweile die Lust vergeht.
Über Intimität, Zärtlichkeit, das individuelle „sexuelle Drehbuch“ und gemeinsames Begehren.

Sex spielt immer eine Rolle ...

... ob er stattfindet oder nicht, ob er befriedigend oder „un-lustig“ ist. Welche Bedeutung haben körperliche Nähe, Zärtlichkeit und Sex in Beziehung? — Wie man diese wieder-belebt, pflegt und neu entdeckt.

Männer sind anders — Frauen auch. Er hat Bock — Sie Migräne.

Wann ist Mann ein Mann? Und was ist „weiblich“? Ein Blick auf heutiges Geschlechterverständnis, Zuschreibungen und individuelle Vorlieben.

Ich hab´ echt keine Lust mehr — leichte Anregungen fürs Schlafzimmer.

Von Freud, Leid und Lust in langjähriger Partnerschaft und in getaktetem Familienleben – wenn man sich von Herzen liebhat, ein super Eltern-Team ist, aber vor lauter Alltag Begehren und Erotik auf der Strecke blieben.

Menopause & Midlifecrisis — Wandel der Sexualität im Laufe des Lebens.

Nichts funktioniert nicht mehr wie bisher: In der Mitte des Lebens gehen die Kinder aus dem Haus, der Karrierehöhepunkt ist erreicht, Körper und Leistungsfähigkeit lassen nach. Mann und Frau brauchen Zeit für diese individuellen Veränderungen und die partnerschaftliche Neu-Orientierung.

"Internet und SEX - Gefahr verblendender Fremdaufklärung unserer Kinder"
Ob Handy, Tablett oder Rechner – mit wenigen Clicks ist man im Netz und ebenso auf weltweiten pornografischen Seiten. Weder Alter der User noch die besuchten Inhalte sind wirklich kontrollbar. Und oft mangelt es an guter frühzeitiger Aufklärung.
Somit ist Sorge, Verantwortung und Handlungsbedarf der Eltern berechtigterweise groß:
- Wie und wann kläre ich meine Kinder auf?
- Wie kann ich sie schützen oder wappnen für bzw. gegen Pornografie?
Hilfestellungen und anschließende Gesprächsrunde.

Seminar für Frauen

Ich hab´ keine Lust.

Ob sie in Partnerschaft verloren ging oder noch nie wirklich da war — Lust, erfüllende Sexualität oder die Fähigkeit, einen Orgasmus erleben zu können.
Weibliche Sexualität ist komplex, abhängig von vielen Faktoren wie: sich ganz auf den Moment einlassen können — statt gedanklich abgelenkt zu sein von Erlebnissen des Tages, Einkauflisten oder das Ohr beim Babyphone zu haben; sich vom Partner angenommen fühlen; den eigenen Körper kennen und sich darin wohlfühlen; eigene erotische Vorlieben benennen zu können — zu wissen, was frau will und was nicht.
Diese beiden Abende bieten Informationen und wissenschaftliche Erkenntnissen und praktische Aufklärung zur weiblichen Sexualität und Erregungszyklen. Es gibt Anregungen und Übungen für zuhause, wie frau sich selbst entdecken kann und das eigene Begehren, Sinnlichkeit und Lustempfinden geweckt werden können und Raum für Fragen und Antworten.

Dauer: Zwei Abende á 3 Stunden.

Ich gebe auch Fachvorträge zu sexuellen Dysfunktionen.
Bitte kontaktieren Sie mich einfach: 089-12014545 -

Kontakt
Telefon 089 - 120 14 545
Mobil +49 (0)179 - 29 43 646
Email

Praxis München
Briennerstr. 44
80333 München

Praxis Plattling
Straubinger Str. 1b
94447 Plattling